punktum: Menschen mit Profil

Das Magazin punktum: Menschen mit Profil widmet sich den Schwerpunktthemen „Nachhaltiges und gesundes Leben“

10 Jahre BNI Unternehmernetzwerk in Münster

Am 17.07.2019 feierte das BNI-Team Prinzipal im Hotel Brintrup in Münster-Roxel ganz offiziell sein 10-jähriges Bestehen. Einige der Gründungsteammitglieder sind heute noch aktiv bei den Treffen. Chapterdirektor Frank Beckert schnitt den Jubiläumskuchen für sein Team und die Gäste an, den Partnerdirektor Holger Eckardt und Exekutivdirektor Michael Bühren aus dem Regionalbüro in Osnabrück mitbrachten.

Neben dem Team in Münster-Roxel, welches sich mittwochs triffst, gibt es in Münster zwei weitere BNI-Unternehmerteams (weltweit gibt es 72 BNI-Team): Das Team Monasteria (donnerstags in der Pleistermühle) und das BNI-Team Westphalia (freitags im LWL-Museumscafé LUX). Diese drei Teams bilden in Münster die professionelle Vereinigung regionaler Geschäftsleute, die sich wöchentlich zur Frühstückszeit treffen, um zusätzlichen Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu generieren.
Hierzu können sich interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer amnmelden unter www.bni-nordwest.com

Nach wie vor ist eine persönliche Empfehlung die effektivste Werbeform, um neue Kontakte und mehr Geschäftsaufträge zu bekommen. In Deutschland haben sich über zehntausend Unternehmer für das strukturierte Empfehlungsprogramm beim Unternehmernetzwerk BNI (in Anspruch zu nehmen. Basis dieses Programms sind wöchentliche Treffen in Gruppen, die eine detaillierte 20-Punkte Agenda umfassen. Jeder Unternehmer hat dabei Gelegenheit, sich zu präsentieren und konkret zu formulieren, wonach er sucht, wie z.B. nach Wunschkunden oder konkreten Kontakten. 335.000 nachgewiesene Geschäftsempfehlungen sind dadurch vergangenes Jahr in Deutschland ausgesprochen worden, weltweit waren es über zehn Millionen in 72 Ländern.

BNI wurde 1985 vom Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in den USA gegründet. Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu generieren, war das Ziel, nachdem ihm selbst sein Hauptkunde weggefallen war. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen bis heute: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. Teilnehmer beim BNI-Marketingprogramm zu sein bedeutet vor allem eine Unterstützung beim Vermarkten der eigenen Dienstleistung und/oder der eigenen Produkte zu haben. Dafür werden weder Gehälter noch Provisionen bezahlt. BNI funktioniert nach dem Grundsatz: "Wer gibt, gewinnt!”.

Zu den Treffen lädt das Netzwerk auch Interessierte Nichtselbständige herzlich ein an einem Treffen bei einem der Unternehmerfrühstücke in Münster teilzunehmen.
BNI Treffen in Münster sind am Mittwoch im Hotel Brintrup in Münster-Roxel, am Donnerstag in der Pelistermühle in Münster und am Freitag im Lux Café im LWL Museum, jeweils 6.30 Uhr bis 8:30 Uhr.
Ausdrücklich ist jede Person ab 18 Jahren eingeladen. Um kurze Anmeldung bis zum Vortag wird gebeten: .
Unternehmern wird hier die Chance geboten, sich vor über anderen 40 Unternehmern zu präsentieren und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

Bei wöchentlichen Treffen wird durch Erfahrung und Know How ein starkes Netzwerk aufgeaut, welches Unternehmerwachstum unterstützt.

BNI hilft durch wöchentliche Treffen und exklusive Unterlagen ein starkes Netzwerk aufzubauen, das Unternehmerwachstum unterstützt.

Schritt 1: Besuch eines lokalen BNI-Unternehmerteam

Die beste Möglichkeit, mehr über die Funktionsweise von BNI herauszufinden, besteht darin, ein lokales Unternehmerteam-Meeting zu besuchen und selbst zu sehen, wie diese ablaufen. Anmeldung im BNI-Team Westphalia

Schritt 2: Beitritt bei einem BNI-Unternehmerteam

Nachdem dem Besuch eines oder zwei Unternehmerteam-Meetings steht die Entscheidung an, der Investition und der Bewerbung bei einem lokales Unternehmerteam, sofern das Fachgebiet noch frei ist.

Schritt 3: Bauen Sie Beziehungen auf

Durch den Beitritt bei BNI finden sich gleichgesinnte Experten branchenübergreifend, erhalten von einem globalen Netzwerk Empfehlungen und stärken mit exklusiven Ressourcen und Networking-Ambitionen.

Schritt 4: Empfehlungen aussprechen und Empfehlungen erhalten

Es ist ganz einfach: Wer gibt, gewinnt! Das ist alles, was dahinter steckt. Nach dem Beitritt beginnt der Prozess des Gebens und Nehmens und Sie erleben schnell, wie Ihr Unternehmen wächst.
Netzwerken mit Leidenschaft und mit der gelebten Botschaft: Wer gibt, gewinnt!

www.bni.de

Visionen-Kulturfrühling
Zum Lächeln und Blütenträumen, gemütlichem Beisammsein zur Teatime, flow art sowie Texte und frühlingsfrischer Live-Musik mit Melodien des Duos Melange laden wir ein ins Atelier ART & Weise, Coermühle 50 f, 48157 Münster mit dem Duo Melange

Die Vereinsmitglieder von - Visionen e.V. stellen sich vor. Der Erlös der Veranstaltung ist zugunsten profilia e.V..

Nach dem Programm ist Zeit zum Netzwerken. im Atelier ART &Weise, Monika Schiwy Coermühle 50f, 48157 Münster. Visionen e.V. Anmeldung erwünscht. > Kontakt Visionen >

Das Duo Melange spielt auch am Maifeiertag auf Haus Coerde. Einige der Ateliers und der Werkstätten sind geöffnet.

Festakt: 40 Jahre Kaktus e.V. in der Aula der Primus-Geistschule

Der Verein Kaktus e.V. feierte in der Aula der Primus- und Geistschule in Münster sein 40-jähriges Bestehen.
Was wäre Kaktus e.V. ohne seinen Geschäftsführer und Vereinsgründer Molla Demirel, der zudem seinen 70. Geburstag feierte. Kaktus e.V. steht für zahlreiche Projekte im Sozial-, Medien- und Kulturbereich für Zusammenarbeit und Förderung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.
Zahlreiche Gratulanten ehrten den Jubilar und sein Lebenswerk und damit auch den Verein. An die 120 Gäste Mitglieder und Unterstützer nahmen an dieser besonderen Feier teil. Voran die Bundestagsabgeordnete Maria Kleinschmeink (Grüne), die den Vereinszweck als friedlicher Verständigung hervorhob wie auch die Wertschätzung und den Respekt im Miteinander. Mehr als 150 Dichterlesungen und Ausstellungen seien in den vergangenen Jahres von Kaktus e.V. organisiert und von Radio Kaktus medial begleitet worden, erinnerte der Vorsitzende Dr. Michael Rainer.
Zeinhundert Prozent geht der Erlös der neuen CD Siir isyanda - Gedicht in Aufruhr mit Gedichten von Molla Demierel an die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins. Nicht zuletzt wurde die Gründung eines Spielzeugmuseum bekannt gegeben, eine Herzensangelegenheit von Molla Demirel. Unter den Exponaten sind u.a. Schenkungen aus den Kindertagen unserer Bürgermeisterin Beate-Wendela Viljamson. Molla Demirel wies schlussendlich lobend darauf hin, dass der Verein Kaktus e.V. ohne sein Team, seine "Kakteen" nicht extistieren würde. Die Moderation des fast dreistündigen Festprogramms mit vielen musikalischen und tänzerischen Darbietungen meisterte Türkan Heinrich, die bereits seit 10 Jahren in der Geschäftsstelle des Vereins mitwirkt.

Die Küste gegen Plastik-App
Teile Herstellern mit, dass Du dir Verpackungen ohne Plastik wünschst!
Plastikmüll im Meer verursacht enorme Probleme. Ein großer Teil gelangt vom Land her über die Flüsse ins Meer.
• Verpackungen spielen dabei eine große Rolle.
• Es gibt zu viele Plastikverpackungen für Produkte des täglichen Bedarfs.
• Hersteller sagen oft: „Der Verbraucher will es so.“ Das sehen wir anders.
• Mit dieser App scannst du die Barcodes von Produkten, um dem Hersteller mitzuteilen, dass du dir dafür Verpackungen ohne Plastik wünschst.

Kunstausstellungen Atelier ART & Weise

Künstlerin mit Events

Malworkshops

Malen auf Juist und in Italien

Malen und Yoga

Kooperationen und Profile

Aktuelle Ausgabe